Diese Schrift basiert auf der Handschrift des Autors Franz Kafka und greift seinen ausdrucksstarken Schriftstil auf. Als Quellen wurden vorwiegend das Manuskript des „Prozess“ sowie Kafkas Tagebücher herangezogen, deren Schriftbild gleichermaßen elegant und nervös erscheint. Die vorliegende Schrift verwandelt diesen Stil in eine natürlich fließende Handschrift, die dank zahlreicher erweiterter Ligaturenpaare so authentisch und unregelmäßig wie möglich bleiben kann, ohne unlesbar zu werden. Als weiteres Extra sind einige Zeichnungen aus Kafkas Tagebüchern in Form von Symbolen dabei.

HIER KAUFEN